Gemeinde Affalterbach

Seitenbereiche

Partnergemeinde

Neuhausen (Sachsen)

Die Partnerschaft zu Neuhausen (Sachsen) besteht seit 01.12.1990. Die ca. 3.600 Einwohner zählende Gemeinde Neuhausen mit den Ortsteilen Cämmerswalde, Deutschgeorgenthal, Neuwernsdorf und Rauschenbach liegt am Oberlauf der Flöha im Erzgebirge in unmittelbarer Nähe der Grenze zu Tschechien. Vom Schwartenberg aus (789 m hoch), dem markantesten Berg dieser Region hat man einen prächtigen Blick bis zu den höchsten Erhebungen des Westerzgebirges. Von hier aus ist auch Schloß Purschenstein zu sehen. Dieses Wahrzeichen Neuhausens wurde Anfang des 13. Jahrhunderts als eine Zoll- und Geleitstätte an der so genannten "Alten Salzstraße" gegründet. Im Schlosspark findet man viele seltene Pflanzenvorkommen. Viele Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen stehen den Gästen und Einwohnern zur Verfügung. Beliebte Ausflugsziele in der Umgebung von Neuhausen sind Seiffen (3 km), Sayda (3 km), Olbernhau (12 km), Freiberg (25 km) und Dresden (55 km).

Schloß Purschenstein
Schloß Purschenstein
Neuhausen
Neuhausen

Téglás (Ungarn)

Téglás liegt im Nordosten Ungarns, etwa 15 Kilometer nördlich von Debrecen. Durch die Nähe zur Ukraine, zu Rumänien und der Slowakei sowie durch gute Verkehrsverbindungen nimmt Nordost-Ungarn in der EU eine Schlüsselstellung für den Handel mit den umliegenden osteuropäischen Ländern ein. Vor allem die Landwirtschaft profitiert sowohl im Hinblick auf Anbau als auch auf Weiterverarbeitung und Handel von den benachbarten Wirtschaftsräumen. Die Gegend um Debrecen ist durch geschlossene Ansiedlungen und Dörfer gekennzeichnet, die in den zurückliegendn Jahren starken Änderungen unterworfen waren. Hervorragende Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten bieten sich durch ausgedehnte, parkähnliche Anlagen, Wälder und Naturschutzgebiete. Die Gegend ist in Ungarn vor allem auch für ihre Künstler und Schriftsteller, die hier die ideale Umgebung für ihre Arbeit finden, bekannt.

Téglás
Téglás
Téglás
Téglás