Rathaus Aktuell: Gemeinde Affalterbach

Rathaus Aktuell: Gemeinde Affalterbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Hauptbereich

Anmeldung für Notfallbetreuung

Affalterbach, den 14. März 2020

 

An die Eltern

der Kindertageseinrichtungen

der Gemeinde Affalterbach

 

Gemäß dem gestrigen Beschluss der Landesregierung werden von der nächsten Woche an (Dienstag, 17. März 2020) landesweit alle Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegen geschlossen. Dies ist mittlerweile notwendig, um die Erkrankungswelle abzuflachen bzw. zu verzögern.

 

Die Gemeinde Affalterbach bietet auf freiwilliger Basis sogenannte Notgruppen an. Die Plätze in diesen Notgruppen dürfen nur von Familien beantragt werden, bei denen beide Eltern durch ihren Beruf zur Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens unabdingbar erforderlich sind (im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende).

 

Dies sind insbesondere:

 
  • Mitarbeiter/innen der Gesundheitsvorsorge (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten),
  • Mitarbeiter/innen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz)
  • Mitarbeiter/innen zur Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
  • Mitarbeiter/innen der Lebensmittelbranche (Lebensmittelherstellung)
 

Um diese Notfallbetreuung in Anspruch nehmen zu können bitten wir Sie, den Fragenbogen wahrheitsgemäß auszufüllen und bei der Kindertageseinrichtung abzugeben, oder uns per Mail (gemeinde(@)affalterbach.de) zukommen zu lassen.

 

In welcher Einrichtung die Notgruppe angeboten wird, erfahren Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Grundschulkinder werden über die Apfelbachschule zur Notgruppe angemeldet. Hierfür verweisen wir auf die Homepage der Apfelbachschule www.apfelbachschule.de.

 

Personen die sich in den letzten 14 Tagen in einem vom Robert-Koch-Institut benannten Risikogebiet aufgehalten haben, können keinen Notbetreuungsplatz erhalten.

   

Mit freundlichen Grüßen

 

Steffen Döttinger

Bürgermeister

Infobereich