Lebenslagen: Gemeinde Affalterbach

Lebenslagen: Gemeinde Affalterbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Hauptbereich

Alle Lebenslagen in der Übersicht

Die nachfolgenden Seiten sollen Ihnen helfen und einen Überblick über unsere Tätigkeiten geben. Wir haben deshalb "typische Lebenslagen" und Anliegen zusammengefasst, um Sie bereits im Vorfeld zu informieren und Ihnen den Behördengang zu erleichtern.

Netzwerke und regionale Cluster

Für kleine und mittlere Unternehmen ist es oft schwierig, alleine am Markt zu bestehen. Zu groß sind meist die finanziellen Risiken bei der Entwicklung und Umsetzung von Ideen oder Erfindungen. Ohne die ständige Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen können die globalen Herausforderungen aber kaum bewältigt werden. Eine Möglichkeit, diese Risiken niedrig zu halten, ist die Teilnahme an landesweiten Innovationsplattformen, -netzwerken sowie an regionalen Cluster-Initativen. Dadurch können sie in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen in der Wertschöpfungskette mit Forschungseinrichtungen als Dienstleister Aufträge kostengünstiger realisieren oder mit innovativen Produkten neue Märkte erschließen.

Unter der Zielsetzung die Regionen zu befähigen, bedarfsgerecht auf Transformationsherausforderungen zu reagieren und die Clusterentwicklung in den strategischen Wachstumsfeldern des Landes voranzutreiben, hat das Wirtschaftsministerium die RegioClusterAgentur eingerichtet.

Die RegioClusterAgentur legt einen besonderen Wert auf die Analyse und Messung von Transformationsprozessen von regionalen Wirtschaftsräumen sowie auf die Zusammenführung von Transformationspartnerschaften, in denen Cluster-Initiativen und Wirtschaftsfördereinrichtungen nachhaltig mit weiteren regionalen Innovationsakteuren zusammenarbeiten.

Freigabevermerk

Stand: 27.04.2022

Verantwortlich: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg

Infobereich